Brukteria Pipes & Drums

The different sound



Ausbildung und Unterricht

Wir sind keine Musikschule oder erteilen Privatunterricht, dennoch bilden wir interessierte Menschen im Spiel des Dudelsack, der Snare- und Tenor oder Bass Drum aus.

Da all das in einer Gruppe viel mehr Spaß macht und alle in etwa den gleichen Fertigkeitslevel haben sollten, versuchen wir ein wenig zu gruppieren. Bei den Drums ist das recht einfach möglich, sind doch (fast) alle Trommler auf dem gleichen Level, bzw. wird internsondiert wer welchen Level erreicht hat und ggf. schon zur Band kann oder auf dem Practice Pad noch ein wenig üben muss.

Beim Dudelsack haben wir grundsätzlich zwei Gruppen. Zum einen die Anfänger, welche sich mit den Grundtechniken und Griffweisen auseinander setzen, als auch im weiteren Verlauf erste Stücke auf dem Practice Chanter üben, bis hin zu den fortgeschrittenen Anfängern, welche neben weiteren Stücken auf dem Practice Chanter die Grundtechniken, Gracings und Besonderheiten weitestgehend kennen und in der zweiten Hälfte der Doppelstunde schon mit dem Dudelsack üben. Erst wenn man gewisse Stücke auswändig beherrscht und in der Spielweise auch mit dem Dudelsack recht sicher ist, kann man nach einer kleinen Hörprobe bei der Band mitmachen.

Der Unterricht erfolgt zweiwöchentlich in den Räumen der Musikschule in Coesfeld, deren Räumlichkeiten wir freundlicher Weise nutzen dürfen. An dieser Stelle ein aufrichtiges Dankeschön dafür. Da wir eben Gäste in den Räumen sind, ist eine gewisse Begrenzung an Besuchern und "Laufkundschaft" notwendig, denn letztlich sind wir für die Nutzung und Hinterlassenschaft in den Räumen für den Zeitraum der Nutzung verantwortlich. Um den Überblick zu behalten, bitten wir somit um Verständnis, dass Sie bitte bei Interesse zunächst mit uns Kontakt aufnehmen.

Hier ein kleiner Eindruck vom Unterricht und den Proben. Die Aufnahmen wurden zum Teil noch in unseren bisherigen Räumlichkeiten, dem Pfarrheim St. Katharina bzw. dem Brauhaus aufgenommen: